ENTWICKLUNGSKONZEPTE

Georg Consulting erstellt bundesweit Entwicklungskonzepte für Städte, Kreise, Kommunen und regionale Kooperationen.

zum Kreisentwicklungskonzept Ludwigslust-Parchim

zum REK Fehmarnbelt-Achse

Unser Leistungsbild in diesem Beratungsfeld umfasst u. a.:

  • Regionale und kommunale Entwicklungskonzepte
  • SWOT-Analysen
  • Leitbildentwicklung
  • Facharbeitsgruppen, Workshops und Moderation
  • Regionalkonferenzen
  • Bürgeranhörungen
  • Tourismuskonzepte

Referenzen (Auswahl):

  • Stadtentwicklungskonzept Wohnen und Gewerbe Viernheim 2030
  • Kommunales Handlungskonzept Neu Darchau
  • Fortschreibung des Kreisentwicklungsprogramms Steinfurt 2030
  • Kreisentwicklungskonzept Ludwigslust-Parchim 2030
  • Potenzialanalyse Kohleregion Ibbenbüren inkl. Analyse der Tourismusregion und Erarbeitung einer regionalen Gewerbeflächenstrategie für insgesamt sechs Kommunen
  • Regionales Entwicklungskonzept A 23/B5 (Landesentwicklungsachse) für die Kreise Pinneberg, Steinburg, Dithmarschen und Nordfriesland
  • Regionales Entwicklungskonzept A7-Süd (Landesentwicklungsachse) für die Region von Norderstedt bis Neumünster
  • Regionales Entwicklungskonzept in Folge der festen Fehmarnbelt-Querung für die Kreise Stormarn, Segeberg, Herzogtum Lauenburg, Ostholstein und die Hansestadt Lübeck
  • Erarbeitung eines regionalen integrierten Handlungskonzeptes für die neue EFRE-Förderphase 2014 – 2020 für die Region Niederrhein (Stadt Krefeld, Stadt Mönchengladbach, Kreis Viersen, Rhein-Kreis Neuss)
  • Analyse und Handlungsbedarfe zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Neumünster
  • Interreg-Projekt – Study on oppertunities, objectives and tools of intensified transnational cooperation concerning the Jutland route corridor E 45/A 7
  • Erarbeitung von grenzübergreifenden Entwicklungslinien für das nördliche Schleswig-Holstein (Nordfriesland, Flensburg-Schleswig, Flensburg, Rendsburg-Eckernförde, Kiel, Neumünster) und die Region Süddänemark in Zusammenarbeit mit Rambøll Management Consulting
  • Gesundheitstouristische Konzeptentwicklung für die Nachnutzung einer Grund- und Hauptschule in der Gesundheitslandschaft Vulkaneifel inkl. regionale Workshop-Reihe
  • Tourismus- und Freizeitkonzept für einen Resttagebausee in Nord-Thüringen