UNTERNEHMEN

Das Beratungsunternehmen Georg Consulting mit Sitz in Hamburg wurde im Jahr 2005 gegründet.
Georg Consulting erstellt bundesweit Immobiliengutachten und regionalökonomische Studien. Im Rahmen der Analysen und Gutachten werden auch Moderations-, Beteiligungs- und Öffentlichkeitsarbeit geleistet.

Zu den Leistungen im Bereich der Immobilienwirtschaft gehören Standort- und Marktanalysen, Bedarfsanalysen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Konversions- und Vermarktungskonzepte sowie die Erstellung von Marktberichten. Georg Consulting beschäftigt sich dabei mit allen Immobilienarten (Wohnen, Pflege, Einzelhandel, Büro, Hotels und Serviced Apartments sowie Industrie und Logistik). Übliche Auftraggeber sind Kreditgeber, Investoren und Immobilieneigentümer.

Im Bereich der Regionalökonomie erstellt Georg Consulting Studien zu Wirtschaftsstandorten, Branchen und Clustern. Untersucht werden in diesem Rahmen Struktur und Entwicklung grundlegender sozioökonomischer Indikatoren in den Bereichen Arbeitsmarkt, Wertschöpfung und Demografie. Aber auch spezifische Erhebungen und sekundärstatistische Analysen – beispielsweise zu den Themen Gründung und Innovation, Tourismus, Energie und Soziales – werden von Georg Consulting regelmäßig durchgeführt. Darüber hinaus erarbeiten wir Konzepte für die Gewerbeflächenentwicklung, die Stadt- und Regionalplanung sowie für die allgemeine Wirtschaftsförderung. Typische Auftraggeber sind Ministerien, Regional- und Stadtverwaltungen, Wirtschaftsförderungen sowie Kammern und sonstige Körperschaften des öffentlichen Rechts.


MITARBEITER

Achim Georg (geb. 1960, Inhaber und Geschäftsführer)

Studium der Geografie, Volkswirtschaft und Publizistik an der Ruhr-Universität Bochum (Diplom)

Arbeitsschwerpunkte: Immobilien- und Gewerbeflächengutachten, Machbarkeitsstudien und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, regionalökonomische Studien, Entwicklungskonzepte



Ulrike Biermann (geb. 1990, Consultant)

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen (Master of Science)

Studium „Baltic Management Studies” an der Hochschule Stralsund und an der ISM University of Management and Economics Vilnius (Bachelor of Arts)

Arbeitsschwerpunkte: Datenerhebung und -analyse, Immobiliengutachten, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Kultur- und Kreativwirtschaft, regionalökonomische und internationale Studien, Entwicklungskonzepte



Marco Gaffrey (geb. 1987, Consultant)

Studium der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg und „Human Geography” an der Universität Utrecht (Master of Science)

Studium der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (Bachelor of Science)

Arbeitsschwerpunkte: Immobilien- und Gewerbeflächengutachten, Entwicklungskonzepte, Stadt- und Regionalplanung



Thies Gerrit Schwarz (geb. 1992, Studentischer Mitarbeiter)

Studium der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (angestrebt: Master of Science)

Studium der Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg (Bachelor of Science)



Constantin Bodenstedt (geb. 1991, Studentischer Mitarbeiter)

Studium der Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaften und Philosophie an der Universität Hamburg (angestrebt: Master of Science)

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim (Bachelor of Science)



Prof. Dr. Matthias Ross (geb. 1965, Freier Mitarbeiter)

Professur für Volkswirtschaft, Mathematik und Statistik an der
FOM-Hochschule Essen/Hamburg

Promotion in Volkswirtschaft an der Universität Hamburg

Studium International Economic Policy Research am Institut für Weltwirtschaft, Kiel

Studium der Wirtschaftsmathematik an der Universität Hamburg

Arbeitsschwerpunkte: Wirtschaftspolitik, Regionalplanung, Input-Output-Analysen, statistische und mathematische Analysen, Moderation und Präsentation, nationale und internationale Projekte



Dr. Stefan Osieja (geb. 1968, Advisor)

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg, Universität Hannover und der Universidad Complutense de Madrid (Magister Legum Europae)

Studium der romanischen Philologie an der Ruhr-Universität Bochum (Doktor der Philosophie)

Arbeitsschwerpunkte: Redaktion, juristische Beratung, Bewertung, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Bilanzierung